Paris, Paris!

Verführerische Metropole voller magischer Filmschauplätze - auch während der Olympiade 2024!

Was ist nicht schon alles über Paris geschrieben worden: Paris, die Stadt der Liebe, die Stadt der Lichter, die Stadt der Mode. Und das Schöne daran: Jede dieser Schwärmereien ist absolut berechtigt! Zu den zahlreichen Liebesbekundungen gehört unbedingt aber auch: Paris, die Stadt des Films! Hier wurde der Film quasi geboren, hier arbeiteten und drehten alle großen Regisseurinnen und Regisseure (nicht nur) Frankreichs, hier wurde die Nouvelle Vague aus der Taufe gehoben, und hier steht mit der Cinémathèque française nicht nur ein bedeutsames Filminstitut, sondern eine wahre Institution, wenn es um den Erhalt und die Verbreitung von Filmen als Kulturgut geht. So ist auch „Paris und die Filmwelt“ eine große, ewige Liebesgeschichte und Paris zudem eine wunderbare, unerschöpfliche Filmkulisse. Unsere Kollektion versammelt Beispiele dafür: als filmische Reise vom Eiffelturm bis zu den Ufern der Seine.
Watchlist